logo lang1

  • Startseite

Über uns

Die Feuerwehr Holtrop wurde 1937 gegründet.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Holtrop handelt es sich um eine von zwei Stützpunktwehren der Gemeinde Großefehn. Insgesamt sind in der Gemeinde 9 Ortsfeuerwehren ansässig. Die Aufgaben einer Stützpunktwehr: Sicherstellen des örtlichen und überörtlichen Brandschutzes sowie die Durchführung technischer Hilfeleistungen. Der Schwerpunkt der Einsätze bei der Stützpunktfeuerwehr Holtrop liegt überwiegend bei der technischen Hilfeleistung. Ein Großteil davon sind Verkehrsunfälle.

Zur Zeit sind 45 aktive Feuerwehrmänner in der Wehr tätig.gemeinschaftsfoto

Jede Woche am Montagabend findet ein Übungsdienst statt, um die eigenen Fähigkeiten und den Brandschutz (z.B. durch regelmäßige Hydrantenkontrolle) zu verbessern. Wichtig dabei ist, dass sich die Arbeit der Feuerwehr nicht mehr allein auf Brandbekämpfung beschränkt. Zu diesen Aufgaben gehören heute auch die technische Hilfeleistung z.B. bei Autounfällen, Unterstützung bei öffentlichen Veranstaltungen und vieles mehr. Bei den Übungen steht oft auch die Zusammenarbeit mit weiteren Feuerwehren aus der Umgebung auf dem Dienstplan.

Drucken

c_525_210_16777215_10_images_bilder_allgemein_notruf.png