logo lang1

 

eiko_icon Schuppenbrand während der Kommandositzung

Brandeinsatz > Sonstiges
Einsatzort Details

Akelsbarg, Boßelstraße 47
Datum 10.01.2017
Alarmierungszeit 21:11 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Nachbarfeuerwehr
Mannschaftsstärke Holtrop: 25
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Holtrop
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 8)
Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse
  • Einsatzleitwagen (ELW 1)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 8)
Feuerwehr Strackholt
  • Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
Rettungswache Spetzerfehn
  • Rettungstransportwagen (RTW)
Polizeiinspektion Aurich
    F_Schuppen

    Einsatzbericht

    Heute wurden wir während der gemeinsamen Kommandositzung aller Feuerwehren der Gemeinde Großefehn zu einem Schuppenbrand in Akelsbarg alarmiert.


    Der Anwohner bemerkte das Feuer gerade als er nach Hause kam und alarmierte die KRLO.

    Zusammen mit den Kameraden aus Akelsbarg wurde das Feuer mit zwei Rohren von unter Atemschutz vorgehenden Trupps bekämpft.

    Der vordere Teil des Schuppens konnte gerettet werden.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    c_525_210_16777215_10_images_bilder_allgemein_notruf.png